KOREANISCH-SPRACHSCHULE DEUTSCH/KOREANISCH-DOLMETSCHEN
 KOREANISCH-SPRACHSCHULE  DEUTSCH/KOREANISCH-DOLMETSCHEN 

Koreanisch-Training in einer kleinen Gruppe

Immer mehr Menschen in Deutschland interessieren sich für die Koreanische Sprache und Kultur.

 

In dieser Schule werden stets neue Kurse nach Anfrage und Bedarf angeboten.

Die Gruppengröße beträgt bis zu 8 Teilnehmer.

 

Durch relativ kürzere Laufzeit einer Kurseinheit und durch Mitbestimmung der Kursterminen wird regelmäßige Teilnahme bereite bei der Kursorganisation optimal berücksichtigt.

 

Individuelles Koreanisch-Einzeltraining

Wenn man aus beruflichen Gründen häufig und kurzfristig verreisen muss und daher unmöglich einen regelmäßig stattfindenden Kurs besuchen kann, bin ich für Sie die richtige Adresse und ideale Möglichkeit, um die Koreanische Sprache weiter zu lernen.

Denn diese Tendenz steigt. Die Menschen und ihre Lebensformen werden individueller, sie arbeiten zeitlich flexibler und örtlich ungebundener.

 

Insbesondere lässt sich das Einzeltraining zeitlich und inhaltlich passende Trainingsangebote nach Ihrem Wünsch optimal formen.

Interkulturelles Training Korea

In "DongUiBoGam" steht: "Kommunikationsblockade verursacht Schmerz".

Kommunikationsblockaden werden hier gezielt durch eine sog. Interkuturelle Kompetenz ersetzt.

Sie ist die Fähigkeit, sich erfolgreich auf den Kommunikationspartner einzustellen und das interkulturelle Wissen anzuwenden.

 

 

Jung-Eun Lee-Neumann

Koreanisch-Trainerin;  eingebürgerte Koreanerin, Dipl.-Chemikerin(Uni. zu Köln), Dolmetscherin, Interkulturelle Trainerin

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Einzelhandel